Nachrichten ungarischer TV-Sender in deutsch

  • Ich weiss nicht, wohin damit.

    Hier berichtet ein Ungarn-Deutscher.

    http://unser-mitteleuropa.com/ueber-uns/

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Wie wird die russische Vakzine Sputnik außerhalb Ungarns gesehen? Ein Video der "Berliner Morgenpost lässt auf Uneinigkeit in dieser Frage schließen.

    Heute Nacht meldete die gleiche Zeitung, dass Kretschmer, Ramelow und Haseloff sich angeblich für die Zulassung von Sputnik in Deutschland stark machen, Auszug aus dem Artikel:


    Nach Astrazeneca-Stopp – Ostdeutsche Ministerpräsidenten werben für Sputnik V


    2.03 Uhr: Nach dem vorläufigen Astrazeneca-Stopp haben drei ostdeutsche Ministerpräsidenten mit Nachdruck für den Einsatz des russischen Corona-Impfstoffs Sputnik V in Deutschland geworben. Russland sei „ein großes Land der Wissenschaft“, das zweifellos imstande sei, einen leistungsfähigen Impfstoff herzustellen, sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) dieser Redaktion. „Der Impfstoff sollte zugelassen werden.“


    Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) nannte es „wichtig, dass endlich das Thema Sputnik V mit Nachdruck bearbeitet wird“. Die Abhängigkeit von Astrazeneca mache die deutsche Impfstrategie angreifbar. Gegenüber dieser Redaktion betonte Ramelow: „Ich will keine politische Zulassung. Aber ich will auch keine politische Ablehnung.“ Der Linken-Politiker kündigte an, er werde seine Kanäle nach Russland nutzen, um offene Fragen bei der Zulassung zu beantworten.


    Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sagte unserer Redaktion: „Wenn es um die Gesundheit der Menschen geht, sollte die Herkunft keine Rolle spielen.“ Im Kampf gegen Corona sei jeder Impfstoff willkommen, der sicher sei und wirke. „Schon als Kind bin ich mit einem russischen Impfstoff gegen Kinderlähmung immunisiert worden“, fügte Haseloff hinzu. „Ich habe da keine Probleme.“

  • Die Deutsche Welle entschuldigte sich bei den Bewohnern von Buda, teilte der Verband der Bund der Bewohner von Buda (BLSZ) mit.

    Der Wende vom Saul zum Paul fand statt, nachdem die Öffentlichkeit ihre Empörung über den Film zum Ausdruck gebracht hatte, den sie in einem Brief an die deutschen Staatsmedien geschickt hatten.

    Bekanntlich wollte das Video beweisen, dass im Land „Horthy Nostalgie“ herrscht, indem das Burgviertel und öffentliche Skulpturen renoviert werden und dass Juden erneut Angst haben, in Ungarn zu leben. Darin spricht auch der Oppositionsbürgermeister des 1. Bezirks, Márta V Naszályi, der laut seiner Aussage von den Bauwerken sehr verbittert ist. Die Redaktion des Mediums antwortete auf die Nachricht der Bewohner mit einem Entschuldigungsschreiben und ihr Sprecher fügte hinzu, Nazi-Deutschland sei natürlich für die Deportation und Ermordung von Hunderttausenden von Juden verantwortlich.

    Die BLSZ stellte fest, dass die einzig akzeptable Entscheidung darin besteht, das Video zu löschen, da es eine Fälschung der Geschichte enthalte.

    Der Schaden ist aber trotzdem angerichtet, denn Viele werden den Film gesehen haben. Ob sie etwas von der Entschuldigung mitbekommen, steht auf einem anderen Blatt.

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Die Deutsche Welle entschuldigte sich bei den Bewohnern von Buda, teilte der Verband der Bund der Bewohner von Buda (BLSZ) mit.

    Der Wende vom Saul zum Paul fand statt, nachdem die Einwohnerschaft in einem Brief, den sie an die deutschen Staatsmedien gesandt hatte, ihre Empörung über den Film zum Ausdruck gebracht hatte.

    Bekanntlich wollte das Video beweisen, dass im Land „Horthy Nostalgie“ herrsche, indem das Burgviertel und öffentliche Skulpturen renoviert werden und dass Juden erneut Angst haben, in Ungarn zu leben. Darin spricht auch die Oppositionsbürgermeisterin des 1. Bezirks, Márta V. Naszályi, die laut seiner Aussage von den Bauwerken sehr verbittert ist. Die Redaktion des Mediums antwortete auf die Nachricht der Bewohner mit einem Entschuldigungsschreiben und ihr Sprecher fügte hinzu, Nazi-Deutschland sei natürlich für die Deportation und Ermordung von Hunderttausenden von Juden verantwortlich.

    Die BLSZ stellte fest, dass die einzig akzeptable Entscheidung darin bestehe, das Video zu löschen, da es eine Fälschung der Geschichte enthalte (Anmerkung: Es ist aber weiterhin online).

  • Der feierliche Fahnenaufzug auf dem Kossuth-Platz vor dem Parlament ist nun auch außerhalb von Facebook online.


    Der zeremonielle Fahnenaufzug aus Anlass des Gedenkens an die ungarische Revolution von 1848, den "Geburtstag der Unabhängigkeit Ungarns", musste dies Jahr bedingt durch die Coronavirus-Pandemie sehr viel bescheidener ausfallen als in den Vorjahren. So vermisst man die Husaren-Abteilung und auch der Zuschauerandrang hielt sich in engen Grenzen. Der Fahnenaufzug durch die Ehrenformation des Honvéd nahm Verteidigungsminister Tibor Benkő ab.
    Ein interessantes Detail der Übertragung durch den Sender M1 ist, dass gegen Ende der Übertragung, im Video bei 08:13, im Laufband das gestige Interview mit dem DDR-Oppositionellen Gunter Weißgerber, der 1989 die SPD der DDR mitgründete, erwähnt wird: "Gunter Weissgerber: Magyarország 2015-ben megmentette Európát", heißt es da, zu deutsch: "Gunter Weissgeber: Ungarn rettete 2015 Europa".
    Das Interview, das gestern früh um 06.40 Uhr im Kossuth Rádió gehört, eine Zusammenfassung in Ungarisch ist hier im Netz: https://888.hu/amerika-london-…litikusok-koreit-4303784/

  • Am morgigen Sonntag, den 14.03.2021, wird der ehemalige DDR-Oppositionelle und Mitgründer der SPD in der DDR (07.11.1989; Austritt 2019) Gunter Weißgerber, um 06.40 Uhr im Kossuth Rádío von der M1-Berichterstatterin für Deutschland, Frau Tünde Volf-Nagy, interviewt.


    Aus dem Schreiben von Frau Volf Nagy:

    "Lieber Herr Weißgerber,

    das Gespräch wird am Sonntag, den 14.3. um 6:40 in der Sendung „Vasárnapi újság“, Kossuth Rádió gesendet. Meine Kollegen waren von Ihnen begeistert.

    Liebe Grüsse:

    Tünde Volf-Nagy"


    Ich habe inzwischen auch die Frequenzübersicht herausgesucht. So hat man Kossuth Rádió beispielsweise in Pécs-Fünfkirchen auf 95,9 und in Kecskemét auf 104,9 (Angaben ohne Gewähr) https://myonlineradio.hu/mr1-kossuth-radio/frekvencia

  • Ungarn Immo TV vom Samstag, den 13.03.2021. Am 09:12 geht es mit dem Auto nach zur "Panoramakapelle" nach Lecenceistvánd, unterwegs wieder viele Tips zu interessanten Läden und Gasthöfen. Bei 16:50 beginnt die Erzählung, wie es zur ungarischen Revolution von 1848 kam, an die sich die ungarische Nation an jedem 15. März, der dies Jahr auf einen Montag fällt, erinnert.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Süni Ich weiß nicht, was du sagen möchtest... du hast ja immer eine Stunde nach dem ersten Absenden, deinen Post zu ändern. - Bei Zitaten kannst du dich per Auswahl auch am Handy seit WoltLab 5.2 auf Passagen beschränken, um die zu zitierende Stelle genauer einzugrenzen.

    Sorry, das mit dem Kommentar hat vorhin nicht gut geklappt. Wenn man #145 aufmacht, ist der Kommentar lesbar.

    Ich benutze für das Internet ausschließlich meinen PC.

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Süni Ich weiß nicht, was du sagen möchtest... du hast ja immer eine Stunde nach dem ersten Absenden, deinen Post zu ändern. - Bei Zitaten kannst du dich per Auswahl auch am Handy seit WoltLab 5.2 auf Passagen beschränken, um die zu zitierende Stelle genauer einzugrenzen.

  • Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Klára Dobrev, Gattin des Oppositionspolitikers Ferenc Gyurcsány und EP-Abgeordnete ihrer Partei "Demokratische Koalition", hat sich den Coronavirus eingefangen und klagt über Schwindel und Gliederschmerzen.


    Die erste Meldung über die Ansteckung der Linkspolitikerin stammt vom Samstag. Zuvor hatte Dobrev eine mehrtägige Wahlkampfreise kreuz und quer durch Ungarn absolviert, vgl. Grafik im verlinkten Artikel des "Mandiner". Auch war sie am Abend des 03.03. zu Gast im Studio des Fernsehsenders ATV, wo sie von Redakteurin Emilia Krug interviewt wurde, beide Frauen saßen sich ohne Maske mit geringem Abstand gegenüber




    449459_dobrev_orszagjaras.jpg

  • Immo TV in Tihany

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Die Virtuelle Kaffeetasse von Ungarn-TV vom Freitag, den 05.03.2021. Ab: 20:05 ist unter den Verkehrsnachrichten ein Bericht über einen Unfall mit einem Einsatzwagen. Ein LKW habe drehen wollen und dabei einen Rettungswagen übersehen, der Krankenwagen habe in die Böschung ausweichen müssen. Zwei Sanitäter seien bei dem Manöver "schwer verletzt" worden.


    Was in dem Bericht alles nicht erwähnt wird: Der Unfall ereignete sich bereits am Donnerstag bei Lajosmizse an der M5 nördlich von Kecskemét, der LKW hatte ein türkisches Kennzeichen und in einem Kurzbericht eines ungarischen LKW-Portals ist keine Rede davon, dass die Rettungskräfte "schwer" verletzt worden sind, auf der Seite police.hu ist auch erst gar nichts von dem Unfall zu finden und der Rettungswagen sieht auch nicht so stark in Mitleidenschaft gezogen aus, wenn man von dem einen Foto der Agentur MTI ausgeht.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Die Virtuelle Kaffeetasse von Ungarn-TV am Donnerstag, den 04.03.2021. Ab 13:48 Uhr checkt TV-Macher Sven Klawunder im "Grenzinfo" nach der Flugreise von Teneriffa auf dem Flughafen Budapest Ferihegy aus und passiert dabei mehrere Kontrollen, Passkontrolle, Zoll und Corona-Checkpoints, die er detailliert in Bild und Ton schildert.

    Ab 25:16 wird die Mandelblüte in Pécs gezeigt!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ja, die Kochrezepte von Judit fehlen :) Ansonsten schenken meine Frau und ich uns ein Glas Wein ein, stellen das iPad hochkant auf den Tisch und sehen entspannt zu und reden darüber. Was uns fasziniert ist, das Robert fliessend, ohne ähh und öhh ala Stoiber während seiner Fimdrehs spricht - toll.

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Parteien und Wahl 2022 in Ungarn - Leben in Ungarn - YouTube


    Das letzte Immo-TV hat uns längst nicht mehr so gut gefallen wie die Sendungen davor.

    Ansonsten ziehen wir es natürlich auch der Mainstream-Kaffeetasse vor.


    Ein anderes Kaliber ist die Einschätzung von Csaba bezüglich der Parteienlandschaft in Ungarn.

    Mi Hazank wird wohl von den Globalisten angegriffen werden und wir werden sehen, mit welchen Bandagen gekämpft wird.


    Sehr sehenswert!

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ganz ehrlich - der Kaffetasse Mensch ist sowas von hypernervös (liegt ev an meiner toskanischen Landruhe), alles ist so unruhig, der klickt rum, der Bildschirm springt und informativ kommt wenig rüber.

    Für mich persönlich ist eher ungarn-immo.tv oder wie immer das heisst, tv zugeschnitten, der hat so eine ruhige und lustige Erzählweise, Beispiel „dies ist eine Tür, da kann man reingehen und auch wieder rausgehen...“

    Judith kocht auch immer, Liegt mir mehr, als der Kaffeetasse Typ.....

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Die virtuelle Kaffeetasse vom Freitag, den 26.02., diesmal mit Co-Kommentator Niko. Ca. 10 Minuten lang wird die heutige Radioansprache von Ministerpräsident Orbán ausgewalzt, weitere Maßnahmen der Regierung könnten, ist nach einem Bericht von ungarnheute.hu anzunehmen, sehr bald auch den Geschäftsreiseverkehr nach Ungarn treffen. Für deutsche Ferienhausbesitzer eine denkbar schlechte Zeit, nach dem Rechten zu sehen!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.