Beiträge von G.P. Morgentau

    Wir haben unseren Dachboden ausgebaut und nun zwei Infrarot-Thermoplatten (120/60) für die Heizung im Winter anliefern lassen. Der Raum hat ca.24 Quadratmeter.

    Bei Obi in Keszthely und anderen Geschäften konnten wir keine dieser Platten finden, also haben wir uns diese über Deutschland bestellt mit zwei Reglern.

    Also unsere Heizung lässt sich wahlweise mit Holz oder Gas betreiben. Wir haben sofort auf Gas umgestellt, da das Heizen mit Holz eine Plackerei darstellt, die wir nun wirklich nicht brauchen. Das Holz wird aber für Notfälle gelagert, um im Fall der Fälle mit Wärme versorgt werden zu können.

    Die Anzahl privater Neubauten ist in Ungarn im letzten Jahr um 37 Prozent zurückgegangen, wohl auch weil eine fette MwSt. von 27 Prozent darauf veranschlagt war.

    Darauf hat die Regierung reagiert und angekündigt, diese Steuer im neuen Jahr auf 5 Prozent zu senken.

    Es wäre also zu überlegen, einen Neubau nach eigenen Vorstellungen zu errichten.

    Bei den Maklern oder solchen, die sich so nennen, gibt es einige wirklich schwarze Schafe, also sei gewarnt!

    Im Raum Heviz wäre wohl auch Robert Stein zu empfehlen, der die Seite Immo TV betreibt.

    Strom ist wohl überall Standard aber Sickergruben für das Abwasser gibt es leider auch noch häufig.

    Die günstigen Strom-und Gaspreise haben wir der Regierung Orban zu verdanken.


    Ich kann nur empfehlen, auf die Lage zu achten! Auch wenn einem eine Immobilie erst einmal gut gefällt, können lange Wege zu Supermärkten, Bank, Post, Arzt, Ämtern usw. auf die Dauer zum Ärgernis werden.

    Ungarn und Polen machen ihre Drohungen wahr: Sie blockieren das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket für die kommenden Jahre. Die EU steckt erneut in einer schweren politischen Krise.


    Entgegen meinen sonstigen Gepflogenheiten setze ich mal eine Mainstream-Nachricht hier rein, weil ich sonst noch keine alternativen Kommentare dazu gefunden habe.


    Besser wäre es für beide Länder, dieses Konstrukt zu verlassen aber das wird solange nicht passieren, solange noch EU-Gelder winken und die Vorteile die Nachteile übertreffen.

    Das wissen leider auch die Gelddrucker.


    Entgegen dem reißerischen Titel wird in diesem Beitrag keinesfalls endgültig geklärt, was es mit chemtrails auf sich hat. Interessant ist jedoch, dass die starke Zunahme der Belastung beispielsweise mit Aluminium auch von offizieller Seite bestätigt wird.


    Verschwörungstheoretiker behaupten gar, dass der Kontakt mit diesen Metallen z.B. Barium-Aluminium (Baal) zur Kennzeichnung von Menschen dient, um sie mit 5G--Technologie dann besser erfassen und kennzeichnen bzw. dann auch gegen sie vorgehen zu können. Ob da was dran ist, kann ich nicht beurteilen, da mir keine belastbaren Beweise vorliegen.

    Was dagegen spricht ist, dass auch die Schurken, die das betreiben, damit kontaminiert werden würden oder sich durch spezielle Maßnahmen dagegen schützen müssten.

    Kein Mensch ist klein und unnütz, in Jedem von uns schlummert viel mehr Potential als man sich selbst vorstellen kann, aber die meisten lassen sich ausbremsen und der Zugang zu seiner schöpferischen Seite wird oft schon im Kindesalter blockiert.

    Das kritische Hinterfragen und selbstständiges Handeln muss oft erst als Erwachsener wieder gelernt werden und das ist in der Regel sehr mühsam und wird auf vielfältige Weise blockiert.

    Ich habe einen Leserbrief gesehen, in dem es hieß: Dieser Minister kann mich am A. lecken, darauf eine Antwort: Vorsicht, der tut das wirklich!

    Berlins SPD-Gesundheitssenatorin Dilek K. fordert nun, die Abstandsregel von 1,5 Metern auch in Privathaushalten einzuhalten. Da kann man ja künftig das Kindergeld sparen!

    Der Gender-Gaga und die Hervorhebung besonders schriller Gestalten ist Teil des Planes des Deep State seit Jahrzehnten. Ziel ist die Zerstörung der Familie und der natürlichen Werte, welche eine Gesellschaft zusammenhalten. Bloße Kritik an sonderbaren Zeitgeisterscheinungen ist zu oberflächlich.

    Vielmehr wurden diese Verwerfungen in Think Tanks erdacht als Teil der hybriden Kriegsführung. Umgesetzt wurde dies unter anderem mit Hilfe von Promis sowie Politikern und auch Hollywood hat seinen Anteil daran. Die Jugend und die Frauen ( Stichwort : Neo-Feminismus) wurden dabei besonders ins Visier genommen.

    Als Paradebeispiel sei die Gründung der Grünen auf Initiative der damaligen Rockefeller-CIA genannt.

    Das sind leider keine Verschwörungstheorien, sondern nachweisbare und schon länger praktizierte Methoden, um Familienstrukturen sowie traditionelle Werte zu zerstören und somit auch Nationalstaaten und Gemeinschaften anderer Art mit voller Absicht zu zersetzen. Die Pläne sind seit Jahrzehnten bekannt und werden gerade verstärkt umgesetzt.

    Wer das nicht sieht oder sehen will, gerät verstärkt in Gefahr, von diesen Entwicklungen in den Abgrund gerissen zu werden.

    Nach unserer Auffassung sind sexuelle Neigungen Privatsache und haben in der Öffentlichkeit nichts zu suchen.

    Die Grenzen sind da, wo Menschen zu Schaden kommen.

    Was haben wir uns damals gefreut, als der eiserne Vorhang durchlässig wurde!

    Was wir damals nicht wussten, war, dass schon alles wenige Jahre davor in Bilderberger-Konferenzen geplant war und auch schon die Bedingungen festgelegt wurden ( EU, Euro usw.) Für einen Moment in der Geschichte war es dennoch eine erhebende Zeit.

    Die Chancen danach wie z.B. eine Verfassung und ein völkerrechtlicher Friedensvertrag wurden aber bewusst nicht genutzt und so stehen wir heute da, wo wir sind.

    Die nach meiner Meinung nach beste ungarische Band aller Zeiten hatte ausgerechnet noch im Sozialismus ihre beste Zeit: Lokomotiv GT war der eher wenig attraktive Name einer fantastischen Truppe, die seinerzeit die westliche Konkurrenz musikalisch locker in die Tasche stecken konnte. Während meiner Studienzeit bin ich durch ungarische Freunde darauf aufmerksam gemacht worden und es ist auch heute noch ein Hochgenuss, dieser genialen Band zuzuhören.

    Das gilt natürlich nur für diejenigen, denen diese Art von Musik gefällt. Hannes



    A sineken ist ja schon ein Klassiker

    Kabel-oder Satellitenfernsehen ist in Ungarn überflüssig wie ein Kropf. Vorausgesetzt, man hat eine gute Internetanbindung, kann man für ca 50 Euro im Jahr über einen Anbieter wie Vavoo sämtliche TV-Sender der Welt empfangen und zusätzlich noch Tausende von Filmen abrufen. Wer auf den Teletext verzichten kann und hin und wieder kleine technische Probleme in Kauf nimmt, ist medientechnisch bestens versorgt damit. Die Lügen insbesondere in den deutschen Medien werden dadurch aber nicht geringer. Hannes

    Der Freimaurer, Kriegstreiber und Kriegsverbrecher Churchill war doch aktives Mitglied der Kabale! Soros spielt im selben Verein, warum sollte er seine Antifa gegen diesen ehemaligen Mitstreiter hetzen? Es zeigt nur die Dummheit und Bildungsferne dieser gehirngewaschenen Jugend, wenn sie nicht einmal die elementarsten Zusammenhänge begreift.

    Im Gegensatz zum Verbrecher Hitler war der Verbrecher Churchill kein Sozialist und mit dem Begriff "Nazi" sind die Mitglieder der NSDAP gemeint . Diese Partei gibt es seit 1945 nicht mehr. Den Begriff "Nasos" hören die Linken heute nicht gerne, da sie die Verwandtschaft mit dieser Art des Sozialismus nicht zugeben wollen. Hitler selbst hat gegen Ende seines Lebens sehr bedauert, nicht stärker gegen die Rechten vorgegangen zu sein.

    Bilderstürmerei ist immer ein Akt der Barbarei und ich lehne sie auf´s Schärfste ab.

    Allerdings ist auch der Aufstellungsort entscheidend, ob öffentlich, im Museum oder im Gruselkabinett.

    Hurra! Die dämliche Senioren-9-12 Uhr Supermarkt-Einkaufslimitierung ist endlich vom Tisch und ich fühle mich gleich 10 Jahre jünger.8o

    Das noch dämlichere Maulkorbgesetz beim Einkaufen bleibt aber noch und ich werde mit einem Locher diesen Ekellappen penetrieren, um Luft beim Einkaufen zu bekommen. Ich hoffe, dass diese Masken einst als Knebel benutzt werden können, um den Globalisten das Maul zu stopfen!

    Ich habe nur von den Ecken in Florida geschrieben, wo einige Superreiche ihr Ferienhäuschen haben. Ob es so einfach ist, dort hinzuziehen, kann bezweifelt werden und wer möchte schon solche Leute als Nachbarn haben?

    Die Deagel-Liste kann natürlich angefochten werden, aber wenn sie annähernd stimmt, ist die USA auch keine Option mehr von ein paar Exklaven ( Aleuten o.ä.) vielleicht abgesehen. Dann sollte man aber auch gut in Selbstversorgung sein! Hannes